Kita Emtmannsberg im Mai



Viele Wochen sind schon vergangen in denen die meisten Kinder zu Hause sind. Die Erzieherinnen der Kindertageseinrichtung Emtmannsberg haben sich daher überlegt per Brief mit den Kindern in Kontakt zu bleiben. Dieses Mal kamen per Post sogar kleine Geschenke für alle Kinder der Einrichtung an.

Da die aktuelle Situation nicht nur für die Eltern schwierig ist, sondern auch für die Kinder, bekamen alle Kinder der Sonnenscheingruppe kleine Sorgenfresserchen. Hier können die Kinder, ihm all ihre Sorgen, Kummer und auch  Wut anvertrauen, ob das der gemeine Corona Virus ist, oder sie gerade  jemand ärgert. Das  Sorgenfresserchen frisst sie alle auf und die Sorgen sind verschwunden.

Auch eine Maske ist in dem Brief enthalten. Für die Kinder der Regenbogengruppe gibt es einen kleinen Kuschelelefanten und ein Büchlein zum anschauen, damit die Zeit ohne Kita schneller vergeht.

Zudem entsteht am Schloss eine Steinkette, jeder kann einen Stein bemalen und dazulegen. Die Kinder, die aktuell im Kindergarten sind haben den Anfang gemacht. Natürlich dürfen auch Erwachsene einen Stein bemalen und die Kette somit verlängern. Mal sehen wie lang die Reihe werden wird.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.