Wald- und Wiesentag



Ab diesem Jahr wurde in der Kita Emtmannsberg der Wald-und Wiesentag eingeführt. Jeden Dienstag heißt es für die Kindergartenkinder: raus in die Natur.

Auch bei etwas schlechterem Wetter sind alle Feuer und Flamme und freuen sich auf ihren Waldspaziergang. Mit dem Bollerwagen geht es los Richtung Sportplatz und von dort aus dann in den Wald. Gemeinsam wurde ein Sofa für die anschließende Brotzeit gebaut, hier schmeckt dann das Frühstück gleich doppelt gut. Danach werden verschiedene Spiele gemacht, z.B. werden unter einem Tuch Gegenstände versteckt und eines dann, bei geschlossenen Augen der Kinder, wieder herausgenommen. Anschließend sollen die Kinder erkennen, welcher Gegenstand fehlt. Natürlich kann sich hier der eine oder andere einen Blick nicht verkneifen. Auch das Freispiel kommt in der Natur nicht zu kurz und es gibt im Wald immer eine Menge zu entdecken. Die Kinder sind ganz aufgeregt, wenn sie kleine Käfer oder Schnecken entdecken und auch das ein oder andere Eichhörnchen erspähen.

Gegen Mittag geht es dann wieder zurück zum Kindergarten, meist etwas langsamer als morgens aber jedes Kind freut sich schon wieder auf den nächsten Wald-und Wiesentag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok