Kita Emtmannsberg experimentiert

Der Start im neuen Jahr stand ganz im Zeichen des Forschergeistes. Mit viel Freude und Engagement haben die Kinder Erfahrungen mit dem Element Wasser gesammelt. Es durfte erforscht werden, welche Gegenstände schwimmen bzw. untergehen, und wie sich Wasser bei Wärme und Kälte verhält. Auch das Einfrieren von Seifenblasen konnte dank der kalten Witterung erforscht werden. Es wurden auch Luftballons und Gummihandschuhe mit festen Stoffen wie Nüsse, Perlen, etc. gefüllt.

Auch die Krippenkinder durften experimentieren. Bei Ihnen stand das Thema Farben im Vordergrund. Mit Spannung wurde beobachtet, wie sich z.B. eine weiße Tulpe verfärbt, wenn man sie in ein Glas mit Lebensmittelfarbe stellt. Jeden Tag freuten sich die Kinder, wenn die Verfärbung mehr und mehr sichtbar wurde. Natürlich kam das Mischen und Malen mit Farben auch nicht zu kurz.