Informieren am praktischen Beispiel:
Das Kennenlernen von Maßnahmen zur Minderung der Überschwemmungsgefahr und des Bodenabtrags aus Ackerflächen sowie ein Vergleich von unterschiedlichen Wegebautypen für Flurwege waren die Ziele, die die Vorstandsmitglieder aus den Flurneuordnungsverfahren der Gemeinde Emtmannsberg auf einer Exkursion verfolgten.

Die Fahrt ging gar nicht so weit. In Hagenohe (Stadt Auerbach) und Zips (Stadt Pegnitz) gab es dazu einiges zu sehen. 

PressemeldungFotos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok